was tut sich bei uns

Informationen zur Sperrmüllsammlung

Am 8. Mai 2021 findet von 8.00 bis 12.00 Uhr die Sperrmüllsammlung in Willendorf am Sportplatz statt. Aufgrund der Corona-Pandemie ist, so wie im Vorjahr, die Anlieferungsmenge auf einen üblichen PKW-Anhänger beschränkt und es muss der Sperrmüll unter Einhaltung der Abstandsregeln auch eigenständig entladen werden. Man kann aber auch mehrmals mit einem PKW-Anhänger anliefern. Wir wollen damit verhindern, dass es bei der Entladung von Traktoranhängern zu langen Verzögerungen kommt.Große Mengen können nach Rücksprache am Gemeindeamt zeitlich unabhängig von unserer Sperrmüllsammlung direkt zur Grünen Tonnen Neunkirchen gebracht werden. Die Gemeindemitarbeiter händigen Ihnen dazu einen entsprechenden Gutschein aus.

Zum Sperrmüll zählen:

Möbel, Fenster ohne Glas, Matratzen, Türen, Teppiche, Teppichböden, Betteinsätze, Boiler, Heizkörper, Radiatoren, Elektrische Herde, Öfen, Waschmaschinen, Kühlschränke, Drahtgitter, Eisenzäune, Metallgegenstände, sperrige Gegenstände, die nicht in die Grüne Tonne passen

Nicht genommen werden:

Alle Kleinteile, Bauschutt (inklusive Rigipsplatten, Fliesen, etc.), Mineralien, Gartenabfall, Autoreifen, Papier, Kartonagen, Pet-Flaschen, Glas, Sondermüll

Der Sondermüll kann ebenfalls am 8. Mai 2021 von 8.00 bis 12.00 Uhr direkt beim Gemeindeamt abgegeben werden.

Zum Sondermüll zählen: Öle und Fette, Farben, Lacke, Verdünnungen, Imprägniermittel, Lösungsmittel, Medikamente, Nicht entleerte Spraydosen, Haarfärbe- und Bleichmittel, Leuchtstoffröhren, Batterien

 

Fortsetzung Wegebau in der Steinschtt19. April 2021
Fortsetzung Wegsanierung Steinschütt

In der vergangenen Woche wurde die Sanierung des Weges in die Steinschütt nach der Winterpause wieder aufgenommen. Wir setzen hier auf eine massivere Oberflächenbefestigung und Entwässerung als bisher, damit der Weg schwere Unwetter wie zuletzt am 2. Juli 2020 künftig besser übersteht. Der im letzten Jahr im Zuge der Neuasphaltierung des Ortszentrums abgetragene Asphalt hier wieder als Asphaltrecycling eingebaut. Die Sanierungskosten werden zu einem Teil aus dem Katastrophenfonds bezahlt. Wir bitten um besondere Vorsicht während der Bauarbeiten und die dafür notwenige Wegsperre zu entschuldigen.

 


25. Februar 2021
Krötenzaun wieder aufgestellt

Aufgrund der heurigen Wetterkapriolen mussten Veronika und Werner Dobersberger den Zaun ungeplant am Mittwoch, dem 24. Februar 2021, kurzfristig aufstellen. Trotz dem gesundheitlichen Ausfall einiger treuer Helfer ist es ihnen gelungen, jeweils für ein paar Stunden Helfer zu finden, die Termine verschoben haben, um sie zu unterstützen! Am Donnerstag, 4.2.2021 früh waren schon die ersten 7 Kröten in den Kübeln !
Herzlichen Danke an Fam. Dobersberger und deren Helfer und Unterstützer: Ernst HÖLLER aus Würflach, Hans PILGER & Michael TOST aus Strelzhof, Peter MALLY & Tom DOBERSBERGER, der auch wieder den Rasenmäher beigestellt hat, aus Willendorf und Frau Martina TUCHESLAU aus Urschendorf und die Schlossverwaltung Strelzhof.

Die Gemeinde unterstützt dieses Projekt ebenfalls seit vielen Jahrren.

 

                               15. Februar 2021
Fasching in der TBE

In der Tagesbetreuungseinrichtung wurde auch heuer wieder der Fasching gefeiert. Die Kinder kamen an diesem Tag wieder alle mit tollen Kostümen in die Tagesbetreuung.
Die Gemeinde konnte dieses Jahr aufgrund der Corona-Pandemie die Kinder leider nicht besuchen. Faschingskrapfen wurden für die Kinder in der TBE und auch im Kindergarten natürlich trotzdem organisiert.