was tut sich bei uns

Bock Vernissage3. August 2020
Ilse Bock veranstaltet Vernissage in der Weintraubn


Bei wunderbarem Sommerwetter lud die Willendorferin Ilse Bock zur Ausstellung, der von ihr gemalten Bilder in die Weintraubn. Zahlreiche Gäste kamen um sich von der künstlerischen Schaffenskraft von Ilse Bock zu überzeugen.  Die Bilder konnten gegen freie Spenden erworben werden. Der Reinerlös des Bilderverkaufs wurde der FF Willendorf gespendet. Vielen Dank dafür!  Die Weintraubn überließ auch die Getränkeausschank der Feuerwehr. Auch dafür ein herzliches Dankeschön! Wir wünschen Frau Bock, dass sie die Freude an der Malerei noch viele weitere Jahre begleiten möge.

Hauni 80er3. August 2020

Wir wünschen Frau Hannelore Haunold alles Gute zum 80. Geburtstag, sowie viel Gesundheit und Lebensfreude für die kommenden Lebensjahre!

SV alter und neuer Vorstand1. Juli 2020
Vorstandswechsel beim SV Willendorf

Der SV Willendorf hat mit dem heutigen Tag einen neuen Vorstand. Nach langjähriger Tätigkeit hat Obmann Johannes Schauer und sein Stellvertreter Reinhard Scherleitner, sowie weitere Funktionäre die Führung des SV Willendorf abgegeben. Seitens der Gemeinde möchten wir uns für die geleistete Arbeit des bisherigen Vorstandes recht herzlich bedanken. In der Amtszeit dieses Vorstandes wurde die Sanierung des Kabinentraktes, sowie viele weitere Umbauarbeiten und Erneuerungen am Sportplatz durchgeführt.
Übernommen wird die Führung nun von Johann Katits und Markus Wucherer. Mit ihrem neuen Team wollen sie nach der Corona-Zwangspause wieder durchstarten. Mit Manfred Rosskogler hat sich der  Vorstand auch einen neuen erfahrenen Trainer für die Kampfmannschaft geholt.
Wir wünschen dem neuen Vorstand und allen Funktionären viel Erfolg für die Zukunft!

SV bergabe

 


v.l.n.r.: Bgm. Bauer, Obmann Johann Katits und der bisherige Obmann Johannes Schauer

SV neuer Vorstand

 


v.l.n.r.: Trainer der Reserve Lukas Stark-Ankowitsch, Bgm. Bauer, Neo-Trainer Manfred Rosskogler und die beiden Obmänner Johann Katits und Markus Wucherer

30. Juni 2020 - 01. Juli 2020
Postamt Willendorf geschlossen - Eröffnung des Postpartners bei der Bäckerei Krenn

letzer Brief PostamtDer nachweislich letzte Brief, der am Postamt Willendorf am 30.06.2020 um 17.29 Uhr aufgegeben wurde, ging von der Gemeinde Willendorf an deren einzigen Ehrenbürger Pater Albert Urban. Pater Albert war viele Jahre Pfarrer am Kirchbüchl und ist begeisterter Philatelist.Nicht nur, dass diesem Brief an sich nun eine regionalgeschichtliche Bedeutung zukommt, befand sich am Kuvert (und in größerer Zahl IM Kuvert) eine ganz besondere Briefmarke, die Pater Albert selber zeigt - ein Geschenk der Gemeinden Willendorf und Höflein anlässlich seines 90. Geburtstags.
Am 1.7.2020 eröffnete unser neuer Postpartner. Familie Krenn wird ab sofort neben der Bäckerei und der Eisbox auch die Post- und Bankgeschäfte für unsere Gemeindebürger, sowie Kunden aus der Umgebung übernehmen. Wir sind sehr froh und dankbar, dass durch diese Übernahme die Infrastruktur in Willendorf erhalten und durch die neuen, erweiterten Öffnungszeiten gegenüber der Postfiliale, sogar noch verbessert werden konnte. Wir wünschen Fam. Krenn viel Erfolg mit der neuen Aufgabe und sind überzeugt dass sie diese, wie auch  ihre anderen Geschäftsbereiche, proffessionell und kundenorientiert abwickeln werden.

Erffnung Postpartner  Erffnung Postpartner 3Erffnung Postpartner2

Harti 80erbearb15. Juni 2020
Johann Gerhartl - 80. Geburtstag

In Willendorf und weit über die Grenzen des Ortes hinaus ist unser „Harti“ bekannt und beliebt. Sein Skulpturengarten hat schon viele Bewunderer aus Nah und Fern angelockt. Viele Jahre war er im Gemeinderat. Auch als Vizebürgermeister trug er zur positiven Entwicklung des Ortes bei. Nun feierte Johann Gerhartl seinen 80. Geburtstag. Die Gemeindevetretung gratuliert recht herzlich, wünscht ihm viel Gesundheit und Zufriedenheit für die kommenden Lebensjahre Auch das Kommando der Feuerwehr Willendorf schließt sich den Glückwünschen an. Kamerad Johann Gerhartl ist seit über 60 Jahren Mitglied der Feuerwehr Willendorf. Besonders hervorzuheben ist auch die von ihm geschaffene Floriani-Statue vor dem FF-Haus, welche vom Jubilar im Jahr 2006 anlässlich der Eröffnung gestiftet wurde.