was tut sich bei uns

FF Drfles Last15. August 2019
Fahrzeugsegnung FF Dörfles


Am Feiertag lud die FF Dörfles zur Fahrzeugsegnung ihres vor kurzem angekauften LAST-Fahrzeuges. Nach feierlichen Ansprachen durch Labg. Hermann Hauer und Bgm. Hannes Bauer wurde das Fahrzeug von P. Gregor Majetny gesegnet. Die Patenschaft des Fahrzeuges übernahmen Frau Eva Renate Götz und Frau Isabella Russ. Im Anschluss an den offiziellen Teil wurden die zahlreich erschienen Festgäste von der FF Dörfles verköstigt. Bei herrlichem Spätsommerwetter klang das Fest erst in den späten Abendestunden aus. zur Bildergalerie

14. August 2019
Flurbrände - kriminalpolizeiliche Information

Flurbrnde

29. Juli 2019
Achtung - Schienenersatzverkehr Mitteilung der ÖBB!

Schienenersatzverkehr 1 Schienenersatzverkehr 2  Schienenersatzverkehr3

Skulp213. Juli 2019
Lesung im Skulpturengarten Gerhartl

Auf Iniative von Frau Susanna Mally, fand am 13. Juli  zum  2. Mal eine Lesung im Skulpturengarten Gerhartl statt. Autoren des Literarischen Stammtisches Neunkirchen lasen aus eigenen Werken und brachten die Gäste mit ihren Texten einerseits zum Schmunzeln, aber mit besinnlichen Texten auch zum Nachdenken. Diese Kulturveranstaltung fand im wunderschönen Ambiente des Skulpturengartens der Familie Gerhartl in Willendorf statt.
Skulp3

Bonittsranking12. Juli 2019
Willendorf im Bonitätsranking auf Platz 178 unter 2095 österreichischen Gemeinden!

Die österreichischen Gemeinden werden jedes Jahr vom Zentrum für Verwaltungsforschung einem Bonitätsranking unterzogen. Es geht dabei nicht darum, wer die reichste Gemeinde ist, sondern wer die besten Quoten beim öffentlichen Sparen, Eigenfinanzierungskraft, freier Finanzspitze und geringer Verschuldung bzw. Verschuldungsdauer aufweisen kann. Willendorf belegte heuer mit einem Bonitätswert von 1,54 den herausragenden  178 Platz – unter 2095 Gemeinden wohlgemerkt! Im Bezirk Neunkirchen sind wir die Nr. 2 hinter Wartmannstetten (Platz 81).